Portal 2011, Fellix Cornelius Rombach, *1983 in Villingen-Schwenningen, lebt und Arbeitet in Berlin. Das Publikum vom 20. Skulpturenpark kürte das ebenso trutzige wie filigran ausgearbeitete Stahlportal des Berliners Felix Cornelius Rombach zum Sieger. Zum 20. Mal verwandelt sich der Bürgerpark Mörfelden-Walldorf im Monat August zu einem Open-Air-Ausstellungsraum mit Skulptur und Objektkunst. In diesem Jahr mit den Künstler und Künsterinnen Jules Andrieu, Lars Karl Becker, Merja Herzog-Hellsten, Isabell Hofmann, Peter Müller, Emilia Neumann, Marco Poblete Young, Felix Rombach, Waldemar Scheck, Lukas Sünder. Der Skulpturenpark steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Ottmar Hörl, Präsident der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Mitveranstalter der Ausstellung ist der Galerienverband Hessen und Rheinland-Pfalz. Fotografiert von © Heinz Brennecke

mehr...